Über Mich

Benedikt Lechner

Ich habe mein Leben nie auf später verschoben, sondern lieber dafür gesorgt, dass ich mit der Gegenwart zufrieden sein kann.

Deshalb hat es mich nicht interessiert für gute Noten zu büffeln, oder mein Jurastudium mit einem Prädikatsexamen abzuschließen. Der “gute Job”, die Illusion einer Karriere und sozialer Anerkennung waren nie Anreiz für mich.

Vor 40 Jahren durfte ich mir wegen dieser Haltung noch allerhand Schlimmes anhören, heute erkennen zum Glück immer mehr Menschen den Wert der Gegenwart.

Dein Leben findet jetzt statt

Statt nutzloses Wissen anzuhäufen, habe ich mich mit dem beschäftigt, was mich jeweils am meisten interessiert hat und das brachte mehr als genügend Geld ein. 

Ich habe Mopeds frisiert, Sprachen gelehrt, Autos restauriert, Mobiltelefone verkauft (als die Dinger noch richtig teuer waren) und vieles mehr. Irgendwann kam der erste Computer ins Haus und bald danach jenes dezentralisierte Netzwerk, welches die Armee 20 Jahre zuvor erfunden hatte. Ich war Internet Pionier.

Bei einem der ersten Online-Broker in den USA spekulierte ich mit Aktien unbekannter Firmen, welche die Infrastruktur dieses Internet liefern würden. Ich begann Webseiten und Online Shops zu erstellen.

Das Internet war die größte Chance des letzten Jahrhunderts. Ich habe sie erkannt und ergriffen

Leben bedeutet Veränderung

Mit den Gewinnen aus der “Dotcom Blase”  hatte ich den Grundstein für ein ortsunabhängiges und damit steuerfreies Leben gelegt. Ich hatte mich im grauen und mutlosen Deutschland nie wohl gefühlt und wurde “Digitaler Nomade”, lange bevor dieser Begriff geprägt wurde.

Multimillionär zu werden, hat mich allerdings auch nicht interessiert. Stattdessen schraubte ich an Harley Davidson Motorrädern und eröffnete eine Rockerkneipe am Ballermann Strand auf Mallorca. Als ich davon genug hatte, reiste ich mit einer Leica Kamera durch die Welt. Ich meditierte im Dschungel, übte Yoga und lernte die buddhistische Philosophie schätzen.

Wieder ein paar Jahre später lernte ich Bitcoin und die faszinierende Welt der digitalen Assets kennen. Kryptowerte werden uns noch weit größere Umwälzungen bringen wird als das Internet. Mit entsprechenden Gewinnchancen.

Das Leben geht immer weiter!

In diesen Tagen erlebe ich entsetzt, wie meine Welt wegen eines besseren Schnupfenvirus aus den Fugen gerät. Elementare Grundrechte werden ohne viel Federlesens kassiert und bürgerliche Existenzen zerstört. Dennoch ist die Mehrheit der Bürger zufrieden, anstatt wütend auf die Straße zu ziehen.

Als Folge von kopflosen und völlig unverantwortlichen Maßnahmen bahnt sich gerade eine Wirtschaftskrise von nie da gewesenem Ausmaß an. Sorgen mache ich mir noch immer nicht. Irgendwie geht es immer weiter und im tiefsten Abgrund wartet die nächste Chance.

Vielleicht ist es Zeit, ein Stück Land zu kaufen, das einige Gleichgesinnte in unruhigen Zeiten ernähren kann. Ein paar Pfund Gold und einige Bitcoin beruhigen mich zusätzlich.